Geldspielfreunde
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche
Themen der letzten 24 Stunden Zur Startseite Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Geldspielfreunde » Fragen und Antworten » Anfänger FAQ » Birnen gegen LEDs Tauschen, andere Datenbank einbauen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Birnen gegen LEDs Tauschen, andere Datenbank einbauen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frank70 Frank70 ist männlich
Multi Game Zocker


Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 405
Mitgliedsnummer: 3349
Herkunft (Freiwillige Angabe): Nordrhein-Westfalen

Germany

RE: Birnen gegen LEDs Tauschen, andere Datenbank einbauen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TURBO
Hallo also bei elektromechanischen Automaten kann mann das ruhig tuen.
Es sieht aber nicht gut aus weil die LED den Gelbanteil der für die Beleuchtung einen angenehmen Farbton liefert fehlt.


Und dazu kommt, dass LEDs eben so schnell an und ausgehen (unter Mikrosekunden Reaktionszeit), dass es schlichtweg ungewohnt ist. Das relativ langsame An- und Ausgehen einer Lampe bei einer Risikoleiter möchte ich nicht missen.

Sollte jemand LEDs nutzen: Vorsicht bei den umgebogenen Drähten an den Glassockeln. Manche LEDs haben die Drähte so gebogen, dass sie in einer T10-Fassung eines Automaten einen Kurzschluss verursachen. Einer der Drähte muss in dem Fall vorher erst zur anderen Seite gebogen werden. (Mich hat das mal einen Transistor auf der CPU gekostet. traurig )
14.04.2018 10:22 Frank70 ist offline E-Mail an Frank70 senden Beiträge von Frank70 suchen Nehmen Sie Frank70 in Ihre Freundesliste auf
Micha-Zogi Micha-Zogi ist männlich
Hochdrücker


images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.03.2018
Beiträge: 52
Mitgliedsnummer: 11603
Herkunft (Freiwillige Angabe): Rheinland-Pfalz

Germany

Themenstarter Thema begonnen von Micha-Zogi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Deswegen habe ich erst mal nur meine Dauerbeleuchtung mit LEDs bestückt.

Mir ist das Problem bekannt die schnelle Reaktion an der Risikoleiter es Blitzt und blinkt sehr stark einfach ungewohnt.

Aber hierfür gibt es auch eine einfache Lösung, einfach ein kleinen Kondensator mit dabei klemmen an die LED, somit wird die LED sich verhalten wie eine Glühbirne!!

Das ist erst mall Theorie muss ich noch ausprobieren.
lesen


Ach so wen einer mehr Gelblich haben möchte kein Problem die LEDs gibt es auch in Gelb..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Micha-Zogi: 14.04.2018 11:59.

14.04.2018 11:57 Micha-Zogi ist offline Beiträge von Micha-Zogi suchen Nehmen Sie Micha-Zogi in Ihre Freundesliste auf
Micha-Zogi Micha-Zogi ist männlich
Hochdrücker


images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.03.2018
Beiträge: 52
Mitgliedsnummer: 11603
Herkunft (Freiwillige Angabe): Rheinland-Pfalz

Germany

Themenstarter Thema begonnen von Micha-Zogi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich möchte nochmals klarstellen damit das auch jeder mitbekommt und ich mir nicht wüste Beschimpfungen hier anhören muss so wie das in anderen Themen war, die LED hat nur unter den hier gegebenen Voraussetzung 2 bis 3 Watt Lichtleitung und ein sehr geringen Stromverbrauch und ist Optisch in der Herrlichkeit nicht zu unterscheiden von der Original 6v 2W Glühbirne.

Und nach meinen Messungen habe ich 3,2 Volt an den Lampen gemessen, somit hat die LED auch nur ein Viertel ihrer Leistung, für mich ist das klar und muss das nicht extra erwähnen, aber anscheinen doch, bevor hier wider einer Merkert.

Und mir ist natürlich klar wen ich 12 Volt auf die LED gebe und sie hat 3 LED Watt somit hat sie ca. 200 bis 300 Lumen und ist vergleichbar mit einer 25 bis 30 Watt Glühbirne!!
23.04.2018 10:17 Micha-Zogi ist offline Beiträge von Micha-Zogi suchen Nehmen Sie Micha-Zogi in Ihre Freundesliste auf
Micha-Zogi Micha-Zogi ist männlich
Hochdrücker


images/avatars/avatar-2295.jpg

Dabei seit: 05.03.2018
Beiträge: 52
Mitgliedsnummer: 11603
Herkunft (Freiwillige Angabe): Rheinland-Pfalz

Germany

Themenstarter Thema begonnen von Micha-Zogi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Weiß jemand von euch warum ich unterschiedliche Spannungen habe an meiner Focus Beleuchtung?? krank

Ich habe grade noch einmal gemäßen und die Focus Beleuchtung hat 9 Birnen, 5 Birnen haben 3,2V 4 Birnen haben 0,9 V ????? krank

Und der Merkur Stern hat 3 Birnen und hat 3X 1,9V
23.04.2018 16:38 Micha-Zogi ist offline Beiträge von Micha-Zogi suchen Nehmen Sie Micha-Zogi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geldspielfreunde » Fragen und Antworten » Anfänger FAQ » Birnen gegen LEDs Tauschen, andere Datenbank einbauen?

Views heute: 33.534 | Views gestern: 41.967 | Views gesamt: 96.098.239

Impressum

Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH