Geldspielfreunde
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche
Themen der letzten 24 Stunden Zur Startseite Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Geldspielfreunde » Fragen und Antworten » Auszahlquote (AQ) » Verständnisfrage MWST/ Auszahlquote » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verständnisfrage MWST/ Auszahlquote
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zecto zecto ist männlich
Young-Timer


Dabei seit: 12.10.2019
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer: 13088

Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von seku-games
Zitat:
Original von zecto
Als reine Theorie würde ich diese Auszahlquote nicht abstempeln. Natürlich ist, dass über einen Zeitraum der viel mehr spiele beinhaltet, als ich machen werde.

Dennoch müssen die Zahlen halbwegs passen auf Dauer.


Dass es eine sog. Varianz gibt ist mir auch klar. Aber mathematisch ist so ein "Sparplan" auf Dauer nicht sinnlos.


Es ist Blödsinn, es als unvorsehbares/unberechenbares Glücksspiel zu bezeichenen.


Einfache Frage: Warum fragst du nach, wenn du es besser weißt?


Ich weiß es nicht besser...

Ich will nur damit sagen, dass man sich definitiv an Quoten orientieren kann.

Nur weiß ich eben nicht ob die angegebenen quoten durch die eingestellt mwst gesenkt wird oder nicht

Also ob 16% schon vom einsatz direkt abgezogen werden, weil diese ans finanzamt abgeführt werden mussten von den aufstellern.


Aber wie ihr sagt ja offensichtlich nicht.
14.11.2019 17:13 zecto ist offline Beiträge von zecto suchen Nehmen Sie zecto in Ihre Freundesliste auf
rattenfänger   Zeige rattenfänger auf Karte rattenfänger ist männlich
Jackpot Spieler


images/avatars/avatar-2461.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 178
Mitgliedsnummer: 4927
Herkunft: Niedersachsen

Germany

Verständnisfrage MWST/ Auszahlquote Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von zecto
Ich will nur damit sagen, dass man sich definitiv an Quoten orientieren kann.
Diese Aussage hat den Aufstellern schon viel Umsatz bescheert!

Zitat:
Original von zecto
Nur weiß ich eben nicht ob die angegebenen quoten durch die eingestellt mwst gesenkt wird oder nicht
Also ob 16% schon vom einsatz direkt abgezogen werden, weil diese ans finanzamt abgeführt werden mussten von den aufstellern.
Diese Frage ist schon mehrfach beantwortet, aber irgendwie streuben sich immer wieder User dieses glauben zu wollen....

__________________
Gruß aus Hameln,
Rattenfänger

_________________________________________________________
NSM schwarze und blaue, ADP weiße kleine, mit und ohne Reset, blaue
Drucker MAS und Dataprint und einen Lötkolben
14.11.2019 23:50 rattenfänger ist offline Beiträge von rattenfänger suchen Nehmen Sie rattenfänger in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Geldspielfreunde » Fragen und Antworten » Auszahlquote (AQ) » Verständnisfrage MWST/ Auszahlquote

Views heute: 26.302 | Views gestern: 46.632 | Views gesamt: 130.190.622

Impressum

Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH